Bronze an der CH-Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende fand in Magglingen die CH-Meisterschaft im Judo statt.

Vom JCB waren 4 Kämpfer dabei, wobei Sakai sich in der Kategorie U18 und U21 qualifizieren konnte.

Balz kämpfte sich in der Kategorie U18 -73kg bis zum Kampf um Platz 3 vor. Leider verlor er den Kampf um Bornze sehr unglücklich. Sakai kämpfte sich in der Kategorie U18 -66kg bis in den Halbfinal vor, verlor diesen aber bedauerlicherweis. Und wie auch Balz verlor er dann seinen Kampf um Bronze unglücklich.

Sie beenden den Wettkampf also beide auf dem guten 5. Rang!

Dino war in der Kategorie Masters MM34 +90kg am Start. Leider war es auch nicht sein Tag und er verlor seine 3 Kämpfe und landet somit auf dem 4 Rang.

Dafür lief es für Silena besser. Sie verlor zwar ihren ersten Kampf in der Kategorie Damen +70kg, konnte sich dann aber im Kampf um Bronze durchsetzen und sich eine Medaille sichern.

Am Sonntag durfte Sakai dann nochmals bei den U21 kämpfen. Leider ging es ihm nicht besser als am Samstag. Trotzdem konnte er sich erneut einen guten 5. Rang erkämpfen.

Herzliche Gratulation an alle!